VRF Button 01

VRF Button 44

VRF Button 02

VRF Button 04

VRF Button 05

VRF Button 06

VRF Button 08

VRF Button 07a

VRF Button 39

VRF Button 12

VRF Button 14

VRF Button 19

VRF Button 20

Kamera

VRF Button 34

Emblem VFR eV Banner 1 neu
Dr._Martini_Auswertungsstelle


Hier meldet sich das Zuchtbuchamt & der Hauptzuchtwart zu Wort
 


Ab sofort muss der Deckschein ( Original ) spätestens eine Woche
nach dem Belegen zum Zuchtbuchamt geschickt werden.
Der Wurf muss zwei Tage nach der Geburt beim Zuchtbuchamt gemeldet werden. Anzugeben sind:
Größe des Wurfes, Anzahl der Welpen und Anzahl Rüden / Hündinnen. Telefonisch,
per E-Mail oder per Post.
Beim Leerbleiben der Hündin ist nach der Tragzeit (68. Tag) eine tierärztliche Bescheinigung
über das Leerbleiben der Hündin zum Zuchtbuchamt zu schicken.

 


Download Deckschein
adobe_reader


Alle Wurf-Vorabinformationen bitte bis spätestens 1 Woche nach Belegen der  Hündin an das Zuchtbuchamt senden Telefonisch, per E-Mail oder per Post.
Bei Einreichung einer Wurfmeldung bitte unbedingt darauf achten, dass die  Unterlagen vollständig sind, weil sonst keine Bearbeitung möglich ist.

Benöigt werden:
- Wurfmeldescheine mit eingetragenen Titeln bzw. Championaten beider
Elterntiere
(sofern vorhanden, bestätigt durch den Zuchtwart)
- unterschriebene Deckscheine
- Original Ahnenpass der Hündin
(mit eingetragener Zuchttauglichkeit und HD und ED-Auswertung)
- Kopie der Ahnentafel des Rüden
(mit eingetragener Zuchttauglichkeit und HD und ED Auswertung)
 - Ahnentafel

Das Zuchtbuchamt stellt u.a. Ahnentafeln aus. An dieser Stelle wird nochmals darauf hingewiesen, dass die Ahnentafeln künftig ohne Ausnahmen per Nachnahme an die Adressaten versendet wird.
 

Championatsanträge
Bitte die Championatsanträge ausschließlich an die Geschäftsstelle des VRF  e.V. übersenden. Diese fällt die Championatsbescheinigungen aus und  leitet die Anträge zwecks Beglaubigung weiter an unseren Dachverband.
Anschließend werden die Unterlagen an die Bewerber zurückgeschickt (Nachnahme).
Nicht vergessen Championatsnachweiskarten mit schicken !

Deckrüdenkartei
Für unsere Deckrüdenkartei bitte ein Foto und einige Angaben über Euren  Hund machen und bei unserem Zuchtbuchamt abgeben, damit dieses Foto und  die Infos später auf unserer Homepage im Internet erscheinen.
HD-, ED- und OCD-Auswertung:

Jeder Hundehalter muss beim Tierarzt darauf achten und darauf hinweisen, dass auf dem Röntgenbild der Name des Hundes, Rasse, Zuchtbuchnummer, evtl.  Täto- oder Chipnummer, das Röntgendatum und der Name des Hundebesitzers  eingeblendet sind.

Die erforderlichen Unterlagen für die HD- und  ED- Auswertung sind an die Geschäftsstelle des VRF e.V., Birkenweg 3,  59602 Rüthen zu schicken. Von hier aus werden dann die Unterlagen  umgehend an die Auswertungsstelle des Vereines weitergeleitet.

Folgende Unterlagen sind auf jeden Fall einzureichen:

1. Röntgenaufnahme mit wenigstens diesen Angaben: Name, Chipnummer und Wurftag
2. Ahnentafel des Hundes im Original
3. HD- und ED- Formulare vom Tierarzt ausgefüllt und unterschrieben.
 


Folgende Vordrucke können in der Geschäftsstelle des VRF e.V.
Birkenweg 3, 59602 Rüthen, Tel. 02952-3543 bezogen werden:

Formular für HD-Befund
Formular für ED-Befund
Formular für PRA
Formular für OCD-Befund
Formular für Cystinerie-Test
Formular für Herzuntersuchung
Formular für Keilwirbeluntersuchung
Formular für Gesundheitsattest
Formular für Aufnahmeschein Zwingerschutz
Formular für Zuchttauglichkeitsprüfung
Formular für Wurfmeldeschein
Formular für Aufnahme Dechrüdenkartei
Formular für Deckvertrag
Formular für Kaufvorvertrag
Formular für Schutzvertrag
Formular für Kaufvertrag
Formular für Championats Antrag